Angie tanz 1140-480

Tanzen verbindet Körper, Geist und Seele.

Tanzen macht Spaß, regelmäßiges Tanzen macht glücklich! Neben den positiven Effekten, die Tanzen ganz unmittelbar auf den Bewegungsapparat hat, unterstützt es langfristig die Automatisierung von bewussten Bewegungsabläufen, so können ganz gezielt nachteilige Bewegungsmuster durch neue, gesündere ersetzt werden und beispielsweise Fehlhaltungen entgegengewirkt werden. Die Steigerung des persönlichen Wohlbefindens, zum einen durch den verbesserten Fitnesszustand, zum anderen durch direkten Stressabbau beim Training selbst, macht das Tanzen zu einer durch nichts zu ersetzenden Quelle für Energie, Ausgeglichenheit und Lebensfreude.

Die perfekte Balance für dich – finde dein Gleichgewicht.

Wie sportlich soll dein Tanz sein? – oder – Wie tänzerisch soll dein Sport sein? Tanzen baut Stress nicht nur durch die Bewegung selbst ab. Es fordert Deine Sinne: Gleichgewicht, Orientierung im Raum, die Kommunikation und Interaktion mit anderen, Aufmerksamkeit, Hörsinn und Körperwahrnehmung – Tanzen bedeutet Zeit für dich. Dabei wird es niemals langweilig. Tanzen bietet dir viele spannende Ansätze für deine persönliche Trainingsform: eine Vielzahl verschiedener Tanzrichtungen- und -stile, musikalische Welten, das Entdecken anderer Kulturräume, unterschiedliche Belastungsstufen und dabei immer das Potenzial dich zu verbessern, dich weiterzuentwickeln, zu lernen, Neues zu entdecken und dabei Spaß haben.

Lass dich inspirieren!